zurück Übersicht vor
Einsatz 30 von 136 Einsätzen der FF Feldkirchen in Ktn. im Jahr 2013
Einsatzart: Verkehrsunfall
Kurzbericht: PKW gegen Zug
Einsatzort: Tauchendorf
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 17.04.2013 um 10:17 Uhr

Einsatzende: 11:17 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 0 Min.
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge am Einsatzort: Schweres Löschfahrzeug - Allrad Tanklöschfahrzeug - Allrad 1000 Kleinrüstfahrzeug - Allrad
alarmierte Einheiten:
FF Feldkirchen in Ktn.
FF Glanegg - Maria Feicht

Einsatzbericht:

Am Vormittag des 17. April 2013 kollidierte, auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Tauchendorf, ein PKW mit einem Zug. Zu dieser Schadenslage wurden wir wenig später gemeinsam mit der zuständigen Feuerwehr Glanegg - Maria Feicht alarmiert.

Kurze Zeit nach der Alarmierung rückten wir mit 11 Mann und drei Fahrzeugen in Richtung der Unfallstelle aus. Dort eingetroffen konnte glücklicher Weise schnell Entwarnung gegeben werden den die beiden Insassen des Elektrofahrzeuges konnten sich wie durch ein Wunder selbst aus dem Fahrzeug befreien. Somit beschränke sich die Aufgabe der Einsatzkräfte der Feuerwehr auf das Trennen der Elektrischen-Anlage des Fahrzeuges und dem Entfernen dieses vom Gleiskörper.

Nach 60 Minuten konnten wir dann auch schon wieder ins Feuerwehr-Zentrum einrücken und unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

ungefährer Einsatzort: