Brand Lagerhalle

Datum: 28. März 2022 um 15:32
Alarmierungsart: Stiller Alarm
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Alte Villacher Straße
Mannschaftsstärke: 19
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Feldkirchen in. Ktn.: KRFA, ELW, SLFA, TLFA 4000/200, TLFA 1000, DLK 32
  • FF Bodensdorf
  • FF Himmelberg
  • FF Poitschach
  • FF St. Martin
  • FF Tschwarzen
  • FF Waiern

Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Am Montag den 28. März 2022 ging durch die automatische Brandmeldeanlage der Firma Stahlbau Haslinger ein Brandmeldealarm mit dem Meldekriterium „Druckknopfmelder“ ein, wodurch bereits in der Erstphase nach einer erhöhten Ausrückeordnung alarmiert wurde.

Bereits kurz nach dem Eintreffen des Einsatzleiters wurde das Alarmstichwort von „Brandmeldealarm“ auf „Brand Lagerhalle“ erhöht da es in einer Produktionshalle im Bereich der Filterabsaugungsanlage zu einem Brand gekommen war, welcher binnen kürzester Zeit die gesamte Produktionshalle verrauchte.

Durch die eingesetzten Kräfte konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und die Halle mittels Druckbelüftern rauchfrei gemacht werden.

Presseberichte:

kleinezeitung.at > Feuer bei Filteranlage, stark verrauchte Halle musste evakuiert werden!

meinbezirk.at > Brand: Feuerwehrgroßeinsatz in Feldkirchner Industriebetrieb