Notlandung eines Heißluftballones

Datum: 17. Juni 2022 um 8:25
Alarmierungsart: Stiller Alarm
Dauer: 35 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Ossiach
Mannschaftsstärke: 17
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Feldkirchen in. Ktn.: KRFA, SLFA, DLK 32, SRFK
  • FF Bodensdorf
  • FF Ossiach
  • FF Steindorf

Weitere Kräfte: Notarzt, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Am Vormittag des 17. Juni 2022 musste ein Heißluftballon in einem Waldstück in der Gemeinde Ossiach eine Notlandung durchführen. Dieser Vorgang wurde von einem Aufmerksamen Passanten beobachtet und unverzüglich die Rettungskette in Gang gesetzt.

Glücklicherweise wurde niemand bei diesem Ereignis verletzt somit konnte ein Großteil der Einsatzkräfte rasch wieder von der Einsatzstelle abrücken.